Schaltgeräte und Photovoltaik aus Oppach
deutsch english

Generatoranschlusskasten

A12-15A-240qmmCuAl_M40

  • Einsatz zur Feldverschaltung von Solaranlagen mit vielen Strings in Systemen mit Zentralwechselrichter
  • Mehrere PV-Module werden mittels der integrierten Kabel in Reihe zu einem String geschaltet, wobei sich die Spannung addiert, aber durch alle Module der gleiche Strom fliest
  • bis zu 14 Strings können in einem Generatoranschlusskasten (Standard-Singlebox)  und bis zu 7 Strings in der (Standard-Duobox)  parallel geschaltet werden, wobei sich ihre Ströme addieren
  • zulässiger maximaler Ausgangsstrom 85 A, bis zu 10 Strings mit 6+"-Zellen oder 14 Strings mit 5"-Zellen
  • Hochleistungsvariante -H bis 120 A Summe Kurzschlussströme
  • IP 65, UV-stabiles Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polyester (GRP):
    Größe Maße / mm Pv Strings
    Standardbox 600x250x121 30W -14
    Midibox 400x250x121 21W -10
    Minibox 255x250x121 16W -7
    Microbox 160x160x91 11W -2
  • Deckel mit 4 unverlierbaren Schrauben montiert
  • Kabelverschraubungen an der Gehäuseunterseite
  • 2 Druckausgleichsverschraubungen pro Gehäuse zur Vermeidung von Kondenswasser
  • 1000 V DC maximale Systemspannung
  • kein Lastschalter integriert, Sicherungen dürfen nicht unter Last geschalten werden: STROM MESSEN!
  • auf Grund des zulässigen Rückstromes gemäß Datenblatt des Modulherstellers sind bei mehr als 3 parallel geschalteten Strängen unbedingt alle Stringleitungen mit einer entsprechenden Sicherung zum Schutz der Module zu versehen
  • bei Dünnschichtmodulen kann es notwendig sein, Stringsammler K2-K5 ohne Sicherungen den Generatoranschlusskästen nachzuschalten, um die erforderlichen DC-Eingangsströme für den Wechselrichter zu erreichen
  • Zentralwechselrichter erfordern meist zusätzliche Generatorsammelkästen mit Sicherungen zum Schutz der DC-Kabel
  • 11 Ausbaustufen nn zum Sammeln von 4 bis 14 Strings
    Strings 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
    5" Zelle 20A 25A 30A 35A 40A 45A 50A 55A 60A 65A 70A
    600Vmpp 12kW 15kW  18kW  21kW 24kW 27kW  30kW  33kW  36kW 39kW 42kW
    6" Zelle 32A 40A 48A 56A 64A 72A 80A 88A 96A  104A 112A
    600Vmpp 19kW 24kW 29kW  34kW 39kW  44kW  48kW 53kW 58kW  63kW  68kW
  • Sicherungen gPV 1000V DC 10x38 mm in als Trennstelle fungierendem Sicherungshalter in jedem L+ String
  • SingleBox: L- als Durchgangsklemmen; speziell für Anlagen mit geerdetem Minuspol, z.B. für Dünnschichtmodule
  • DuoBox: L- ebenfalls mit gPV Sicherung zum Schutz bei mehrfachen Erdschlüssen bestückt; empfohlen für Anlagen, deren Generator nicht geerdet ist
  • Sicherungen gPV IEC 60269-6 20A für 6+"-Hochleistungszellen aus kristallinem Silicium, 16A für 6+"-kristalline Standardzellen, 10 A für klassische 5"-kristalline Zellen, 5A für CIGS-Module 4A für FS-4xy und FS-3xy, 2A für FS-2xy und viele a-Si-Dünnschichtmodule (Faustregel der Dimensionionierung bei geringer Häufung von Sicherungshaltern: Sicherungsnennstrom mindestens 1,5 x Kurzschlussstrom Module)
    Strings Sicherung gPV 2 A 3 A 4 A 5 A 6 A 10 A 12 A 15 A 16 A
    4-6 Maximaler Isc 1,4 A 2,0 A 2,7 A 3,4 A 4,0 A 6,7 A 8,0 A 10 A 11 A
    >6 Maximaler Isc 1,2 A 1,8 A 2,5 A 3,0 A 3,7 A 6,4 A 7,6 A 9,3 A 10 A
  • Maximalwert der Sicherung ist durch zulässigen Rückstrom gemäß Moduldatenblatt oder durch Modulhersteller konkret vorgegeben
  • Verlustleistung pro Sicherung bei Impp 8A (240 Wp Standardmodul):
  • Sicherung SIBA MERSEN
    12A 1,1W 0,9W
    15A 0,5W 0,8W
    16A 0,5W  
  • Kabeldurchführung Eingänge M12x1,5 für Solarkabel mit Außendurchmesser 3 - 7 mm
  • Sonderausführung Eingang Amphenol H4 (-H4:44A) oder Multicontact MC4 (-MC:30A)
  • Kabeldurchführung Ausgänge: (M25x1,5 als Standard)
    Größe Durchmesser NYY-O 1x
    M25x1,5 9-17mm 10-70mm²
    M32x1,5 13-21mm 35-120mm²
    M40x1,5 16-28mm 70-240mm²
    M50x1,5 21-35mm 150-400mm²
  • Varianten mit Abgang seitlich oder gegenüberliegende Seite auf Anfrage
  • Eingangsklemmen: 2,5 - 10 mm² feindrähtig, Schraubklemme 2-2,5Nm, max.1,2Nm bei Reihenklemme
  •  Klemmen 35...300qmm
    Ausgangsklemme Leiter
    1,5-35mm² (50mm² solid) Kupfer
    16-70mm² Kupfer
    35-95mm² Kupfer
    6-95mm² Aluminium/Kupfer
    95-240mm² Aluminium/Kupfer
    Bolzenklemme Kabelschuh M10 Aluminium/Kupfer
    V-Anschlussklemme 25-300mm² Aluminium/Kupfer
  • Verbindungen mit Aluminium-Leiter sind nicht wartungsfrei und erfordern eine spezielle Vorbereitung der Leiter
  • Bauformen mit oder ohne integriertem Überspannungsschutz
  • Zuführung zum Meldkontakt und 2. Kabeldurchführung Erdleitung optional
  • optional DC-Lasttrennschalter  63A / 80A 1000V DC bei reduzierter Stringzahl
  • Stringschalterkästen für 16A/32A/40A 1000V DC21
  • Ersatzsicherungen von SIBA URZ gPV DC 1000V Artikel 50 215 26. xy A
  Ann  Cnn Dnn Enn Fnn Inn
Überspannungsschutz SPD EN 61643-11 ohne Typ 2 Typ 1+2
L+ gPV 1000 V DC Sicherung 10 x 38 mm  mit Halter als Trennstelle
L-: Durchgangsklemme      X    X
L-: gPV Sicherung als Trennstelle    X  X   X  
Anzahl Strings Standard 4-14 4-7 4-7 4-13 3-7 4-9
Anzahl Strings Mini 2-6 2-5 2-4 2-4 2-3 3-4
Anzahl Strings Micro 2 2        

Bezeichnungsbeispiel:D4H100

A8-S-16 A: Generatoranschlusskasten 8 Stränge mit einpoliger Trennstelle, Ausgangsklemme 70 mm², jeder L+ Stang mit Sicherung 16 A gPV 1000 V DC 10x38mm, L- als Sammelschiene für geerdete Solargeneratoren

D4H100-12 A: Generatoranschlusskasten 4 Stränge mit allpoliger Trennstelle, Sicherung 12 A gPV 1000 V DC 10x38mm sowohl in L+ als auch in L-  für nicht geerdete Solargeneratoren, Überspannungsschutz Typ 2 integriert, Trennschalter Ausgang 100A.

Dimensionierung des Nennstroms der Sicherung aus Kurzschlussstrom des Strings und den Korrekturfaktoren für unmittelbare Reihung der Sicherungshalter ohne Lüftungsabstand und zulässiger Design -Innentemperatur der Anschlusskästen bei Nennverlustleistung der Sicherung:

Inenn(Sicherung) = K x Isc(String) =  Isc(String) / 0,9 / Kn / Kt

Pole in

Reihe

maximale Innentemperatur des Generatoranschlusskastens
  45°C 50°C 55°C 60°C 65°C
Faktor 0,92 0,9 0,87 0,84 0,8
1-3 1,0 1,21 1,23 1,28 1,32 1,39
4-6 0,8 1,51 1,54 1,59 1,65 1,73
7-9 0,7 1,72 1,76 1,82 1,89 1,98
 

 

Strom SIBA ETI ESKA MERSEN JeanMüller Lovato Bussmann
1 A 5021526.1 002625138   HP10M1     PV-1A10F
2 A 5021526.2 002625101 1.038.720 HP10M2 D7640900 FE01D00200 PV-2A10F
3 A 5021526.3 002625100   HP10M3     PV-3A10F
3,5A   002625135         PV-3-5A10F
4 A 5021526.4 002625102 1.038.723 HP10M4 D7641200 FE01D00400 PV-4A10F
5 A 5021526.5 002625111   HP10M5     PV-5A10F
6 A 5021526.6 002625103 1.038.725 HP10M6 D7641400 FE01D00600 PV-6A10F
7 A 5021526.7 002625110   HP10M7      
8 A 5021526.8 002625104 1.038.726 HP10M8 D7641600 FE01D00800 PV-8A10F
10 A 5021526.10 002625105 1.038.727 HP10M10 D7641700 FE01D01000 PV-10A10F
12 A 5021526.12 002625106 1.038.728 HP10M12 D7641900 FE01D01200 PV-12A10F
13 A   002625137          
14 A   002625136          
15 A 5021526.15 002625112   HP10M15     PV-15A10F
16 A 5021526.16 002625107 1.038.730   D7642200 FE01D01600  
20 A 5021526.20 002625108 1.038.731 HP10M20 D7642400 FE01D02000 PV-20A10F

 

Strom SIBA W A²s ETI W A²s MERSEN Art.Nr. W
1 A 5021526.1 0,8 0,33 002625138 1 0,8/2,5 HP10M1 B1018579J 0,32
2 A 5021526.2 1,2 3 002625101 1,25 1,3/3,5 HP10M2 C1018580J 0,43
3 A 5021526.3 1,6 12 002625100 1,3 2,6/7,5 HP10M3 D1018581J 1,4
3,5A       002625135 1,16 3/9,5      
4 A 5021526.4 1,8 10 002625102 1,25 4/13 HP10M4 E1018582J 1,3
5 A 5021526.5 2 20 002625111 1,49 7,4/23 HP10M5 F1018583J 1,12
6 A 5021526.6 2,5 45 002625103 1,65 10/45 HP10M6 G1018584J 1,05
7 A 5021526.7     002625110 1,92 13/57 HP10M7 H1018585J 1,0
8 A 5021526.8     002625104 2 17/62 HP10M8 J1018586J 1,48
10 A 5021526.10 2 7 002625105 2,3

21/88

HP10M10 L1018588J 1,5
12 A 5021526.12 2,4 10 002625106 2,2 28/110 HP10M12 M1018589J 1,8
13 A       002625137 2,3 30/160      
14 A       002625136 2,5 31/180      
15 A 5021526.15 1,9 30 002625112 2,4 33/260 HP10M15 N1018590J 2,2
16 A 5021526.16 2,1 30 002625107 2,6 35/270      
20 A 5021526.20 2,5 52 002625108 3 50/430 HP10M20 P1018591J 2,8
CMS Version 2.0 2008